Großzügige Spende vor Weihnachten

Noch vor Weihnachten hat unser Förderverein – und somit unsere Schulgemeinschaft – eine großzügige Spende von 500 Euro erhalten. Wir sagen ein großes „Dankeschön“ an die Firma Utsch Haustechnik aus Elkenroth. Wir werden etwas Tolles für die Kinder kaufen!

Neuigkeiten aus der Erste-Hilfe-AG: Dreieckskopftücher

Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Previous slide
Next slide

Autorenlesung mit Britta Vorbach

Unsere Schule freute sich dieses Schuljahr über die Autorenlesung mit Britta Vorbach. Sie erzählte den Kindern Wissenswertes rund um die Wildkatze und beeindruckte diese mit einem ausgestopften Exemplar.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Autorin, unserem Förderverein und dem Friedrich-Bödecker-Kreis für diese tolle Ermöglichung!

Sportfest und Sponsorenlauf

Bei unserem diesjährigen Sportfest und dem Sponsorenlauf waren wieder alle Kinder mit Feuereifer dabei. Die meisten sind über sich hinausgewachsen. Groß und Klein und ehemalige Schüler haben mitgemacht. Eine tolle Aktion!

Vielen Dank an den Förderverein, der unseren Hunger gestillt hat.

Der Erlös kommt zum einen einer ukrainischen Schule zugute. Den anderen Teil verwenden wir für unsere Kinder. Wofür, muss noch beschlossen werden 🙂

Hier ein paar Impressionen…

Lauf, Jarno, lauf! Unser Bester beim Sponsorenlauf!
Artikel aus der Siegener Zeitung...

Kühle Belohnung vor den Ferien

Graffiti mit Julian Irlich

Heute, am 03.07.2023, ist ein Graffiti-Künstler in die Schule gekommen. Sein Name ist Julian Irlich. Als erstes hat er schon vor Unterrichtsbeginn die Vorlage gesprayt. Dann wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Es wurden zwei Wände unserer Schule mit einem Graffiti versehen. Julian Irlich hat uns erklärt, wie eine Spraydose funktioniert und wie wir mit der Dose sprayen. Dann durften wir die Buchstaben sprayen. Manche verzierten auch noch die Männchen. Der Künstler hat uns immer geholfen. Es war ein tolles Erlebnis. Das Bild ist sehr schön geworden. Es sieht cool aus.

An der Schulwand steht jetzt rechts und links neben der Eingangstür „Grundschule Weitefeld. Gemeinsam stark“.

Schaue doch einfach mal vorbei und sieh es dir an!


Text aus Klasse 3

Abenteuer mit Rosa, Bibber, Sahli und Alex

Voller Freude erwarteten die Klassen 1-4 am Mittwoch, den 14.06.2023, den Autor Stefan Gemmel. Dieser reiste extra an, um den Kindern seine Bücher, wie beispielsweise „Die Yetis sind los“ oder „Im Zeichen der Zauberkugel“ vorzustellen. Dazu besuchte er unsere Grundschule in Weitefeld und die in Friedewald.

Zunächst durften die ersten beiden Klassen der Grundschulen Weitefeld und Friedewald den Autor bei uns begrüßen. Nach einigem lustigen Geplänkel zog der Kinderbuchautor die Kinder auf seine Seite. Aber nicht nur das: Er las auch aus seinem Kinderbuch „Die Yetis sind los“ vor und begab sich mit den Erst- und Zweitklässlern sowie den Yetis Rosa und Bibber und dem Polarfuchs Piko auf eine Reise zum Südpol.

Im Anschluss durften die Kinder die Bücher des Autors bestaunen und wer mochte, durfte auch eins oder mehrere der Bücher kaufen. Es gab auch ein Autogramm für diejenigen, die ein Buch gekauft haben.

Danach machte sich Stefan Gemmel auf den Weg zur Grundschule Friedewald und unsere Dritt- und Viertklässler taten es ihm gleich. Dort angekommen las er ihnen aus seinem Kinderbuch „Im Zeichen der Zauberkugel“ vor.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Stefan Gemmel für den abenteuerlichen und spannenden Morgen in Weitefeld und Friedewald. Die Kinderaugen leuchten auch heute noch, wenn sie von dem außergewöhnlichen Lesemorgen berichten.

Unser Dank gilt auch den Damen der Buchhandlung Braun in Herdorf, die sich tatkräftig engagierten und den Bücherverkauf übernahmen!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Lesemorgen!

Vorhang auf! Manege FREI! Zirkus Rondel zu Besuch

Eine tolle Woche mit Zirkus Rondel erlebten die Kinder  der Grundschulen Friedewald und Weitefeld.

Die Mädchen und Jungen wurden Trapezkünstlerinnen, Taubendresseure, Piraten, Akrobatinnen und Alte Akrobaten, Trampolinspringer, Clowns, Feuerteufel und Jongleure.

Alle kleinen Artisten wuchsen über sich hinaus und gestalteten zwei begeisternde, lustige und atemberaubende Shows. „Das war bis jetzt die beste Schulwoche“, meinte ein Kind.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Vielen Dank an alle Sponsoren!

Unterstützen Sie den Förderverein! Ganz kostenlos...

smile.amazon.de

Seit neuestem haben Sie auch über smile.amazon.de die Möglichkeit den Förderverein unserer Schule finanziell zu unterstützen. Dafür müssen Sie sich einmalig bei smile.amazon.de über das eigene Amazonkonto anmelden und unseren Verein auswählen. Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten. Für jeden Einkauf von smile-unterstützten Produkten zahlt Amazon 0,5% an uns aus. 

Nach Anmeldung bei smile.amazon.de kann dieses dann auch direkt in der Amazon App unter Einstellungen eingestellt werden und wird somit dann automatisch bei jedem Kauf berücksichtigt. Ansonsten muss direkt über die smile.amazon.de Seite eingekauft werden. Sonst kann der Einkauf nicht berücksichtigt werden.

Um uns zu unterstützen können Sie auch einfach auf den Link unten klicken und Sie werden automatisch nach Amazon weitergeleitet.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Link:

https://smile.amazon.de/ch/02-660-32250

 

 


Sie wollen noch mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen gerne.