Zoom - Erlebniswelt

„Was für ein geiler Tag!“

So äußerte sich ein Erstklässler voller Begeisterung während unseres Ausfluges in die ZOOM-Erlebniswelt. Dank des Fördervereins unserer Schule konnten alle Kinder der Schule mit ihren Lehrerinnen und einigen Müttern am 16.09. nach Gelsenkirchen aufbrechen. Dort erkundeten alle in Kleingruppen die Bereiche Afrika, Alaska und Asien. Viele Tiere gab es zu bestaunen, von denen wir teilweise noch nie etwas gehört hatten. Wir sahen zum Beispiel, wie Eisbären tauchen oder Seelöwen springen, konnten einer Giraffe beim Essen zusehen oder lustige Erdmännchen bestaunen. Zwischendurch gab es viele Möglichkeiten zu rasten und die toll gefüllten Brotdosen zu leeren oder bei einem Spielplatz eine Pause einzulegen. Am Ende dieses Ausfluges fuhren wir mit den Bussen glücklich und voller Eindrücke zurück. Ein großer Dank gilt dem Förderverein unserer Schule, der uns diese Fahrt finanziert hat und den Mamas, die uns begleitet und eine Kleingruppe betreut haben.

Es war einfach ein toller Tag!

Trixitt

Spiel, Spaß und Spannung mit Trixitt

Ein außergewöhnliches Sportfest erlebten die Schüler, Schülerinnen und Lehrer der Grundschule Weitefeld am 09. Juni 2021.

Als sich morgens früh die ganze Schule zu Fuß auf den Weg zum Sportplatz machte, war das Team vom Unternehmen Trixitt dort schon in den Vorbereitung für einen tollen Tag. Nach einem herzlichen Willkommen und gemeinsamen Aufwärmen ging es sofort los. Ob in der Schießbude beim Lebendkicker, beim Basketball oder im Hindernisparcours – alle waren mit vollem Elan und viel Freude an den verschiedenen Stationen dabei. Zielgenaues Werfen, Kängurusprünge oder beim Speedmaster zu zweit mit hohem Tempo einen Parcours durchlaufen waren die Herausforderungen, denen sich an diesem Morgen die ganze Schule gerne stellte. Der gemeinsame „Trixitttanz“ bildete den Abschluss und nachdem jeder Klasse eine Urkunde und eine Medaille überreicht bekommen hatte, ging es zufrieden und etwas erschöpft zurück zur Schule. Besonders nach der langen coronabedingten Zeit ohne gemeinsame Unternehmungen war dies ein „Highlight“, das alle gemeinsam genossen haben. Ein großer Dank gilt dem Förderverein, der diesen Tag erst möglich gemacht hat.   

Spendenlauf

Sensationeller Spendenlauf 

Rund 540 Kilometer, das sind rund 1800 Runden um den Sportplatz, liefen die Kinder bei unserem Spendenlauf – und das für einen guten Zweck. Mit einem Teil des Erlöses wollen wir einigen Schulen im Ahrtal helfen, die von den Wassermassen verwüstet wurden. Die Kinder haben dafür ordentlich Spendengelder eingetrieben: rund 3500 Euro kamen zusammen. 

Ein besonderes Lob haben sich Jarno und Roman Geworkjanz verdient. Jarno aus der 1. Klasse hatte am Ende 56 Runden auf seinem Laufzettel, sein großer Bruder aus der dritten sogar 70. Das ist Schulrekord! Die meisten Runden in der 3. Klasse schaffte Emilia Knautz und aus der vierten Len Schneider. 

Nach Abzug der Spenden bleiben für unsere Schule noch ein paar Euro übrig, um den Kindern schöne Aktionen anzubieten. Zum einen werden wir gemeinsam mit der Kita ein Sportgerät anschaffen, wir haben uns für das Apollo-Theater angemeldet und ein paar Spielgeräte für die Pausen sind auch noch drin.

Inlinerkurs

Dank der Initiative unseres Fördervereins durfte die 4. Klasse in diesem Jahr den Inliner-Kurs mit Herrn Knaack von der AOK bestreiten. Ganz individuelle konnten die Kinder ihre Fertigkeiten zeigen, ob sie nun zum ersten Mal auf Inliner stehen oder schon kleine Profis sind. Natürlich wurde auch das richtige Fallen geübt. 

Eine tolle Aktion, die allen Kindern Spaß gemacht hat.  

Erntedankfest

Oktober 2021

Erntedankfest vor den Herbstferien

Am letzten Schultag vor den Herbstferien feierten wir bei sonnigem und trockenem Wetter unser Erntedankfest auf dem Schulhof. Die Kinder der Klasse vier hatten ein kleines Theaterstück vorbereitet. Das Stück handelte davon, dass sich ein Mädchen bedanken möchte für den Ketchup, den es im Geschäft gekauft hat. Zum Schluss findet es heraus, dass Gott die Tomaten wachsen lässt und somit der Geber ist. Alle Kinder der Schule suchten in der Klasse, im Schulgebäude, auf dem Schulhof oder zu Hause etwas, wofür sie dankbar sind. Daraus legten sie später Bodenbilder und gestalteten diese außerdem mit Kreide. Abschließend machten alle einen Museumsgang und schauten sich die Kunstwerke an. Ein paar Lieder durften natürlich auch nicht fehlen. Es war ein schönes Fest!

Schulstart 2021/2022

Die Piraten heuern an!

25 Erstklässler wurden am 31. August in der Grundschule Weitefeld eingeschult. Herzlich willkommen!
Auf dem Schulhof gab es eine tolle Einschulungsfeier, ganz im Zeichen der Piraten.
Da verkleiden sich auch die Lehrerinnen gerne….
Herr Konieczny hat den Gottesdienst mitgestaltet. Herzlichen Dank dafür.
Die Patenkinder der Klasse 3 haben sich mächtig ins Zeug gelegt und das Papageien-Lied vorgetragen, einen Cup-Song vorbereitet, sowie das Theaterstück „Der Ernst des Lebens“ zum Besten gegeben.
Eine rundum gelungene Einschlungsfeier!
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Voriger
Nächster

Unterstützen Sie den Förderverein! Ganz kostenlos...

smile.amazon.de

Seit neuestem haben Sie auch über smile.amazon.de die Möglichkeit den Förderverein unserer Schule finanziell zu unterstützen. Dafür müssen Sie sich einmalig bei smile.amazon.de über das eigene Amazonkonto anmelden und unseren Verein auswählen. Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten. Für jeden Einkauf von smile-unterstützten Produkten zahlt Amazon 0,5% an uns aus. 

Nach Anmeldung bei smile.amazon.de kann dieses dann auch direkt in der Amazon App unter Einstellungen eingestellt werden und wird somit dann automatisch bei jedem Kauf berücksichtigt. Ansonsten muss direkt über die smile.amazon.de Seite eingekauft werden. Sonst kann der Einkauf nicht berücksichtigt werden.

Um uns zu unterstützen können Sie auch einfach auf den Link unten klicken und Sie werden automatisch nach Amazon weitergeleitet.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Link:

https://smile.amazon.de/ch/02-660-32250

 

 


Sie wollen noch mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen gerne.